Baumheideschule
Städtische Hauptschule
Ganztagsschule

Schlehenweg 24
33609 Bielefeld
Tel.: 0521 / 51 23 50
Fax: 0521 / 51 68 96

Die Baumheideschule ist eine Ganztagshauptschule

Seit dem Schuljahr 2006/07 wird die BHS als gebundene Ganztagshauptschule geführt. Das bedeutet, dass unsere Schülerinnen und Schüler täglich von 8 bis 15 oder 16 Uhr in der Schule sind. Dabei wechseln sich Unterrichts-, Hausaufgaben- und Förderstunden mit Freizeit, AGs und Projekten ab.

Geböude

 
 

Dazu wurde die Baumheideschule um neue und attraktive Räumlichkeiten erweitert, die seit April 2008 allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen.


 
 
Anders als an den offenen Ganztagsgrundschulen, bei denen das Nachmittagsangebot freiwillig ist, handelt es sich bei den neuen Ganztagshauptschulen um ein gebundenes, das heißt verpflichtendes und kostenloses Programm.  Alle Schulfächer werden in dem gleichen Umfang wie bisher unterrichtet, einschließlich des seit Jahren erprobten Sprachförderprogramms. Was also ist dazu gekommen?

Kinder beim Essen




Da ist zunächst einmal die sehr beliebte 60-minütige Mittagspause. Sie beginnt mit 15 bis 20 Minuten Essenszeit, in der die Kinder das angebotene warme oder ihr mitgebrachtes kaltes Essen gemeinsam einnehmen.

Mensa  Mensa 2

 

 

 

 

 

 

Danach haben sie freie Zeit und können ganz nach Wunsch verschiedene Angebote wahrnehmen: ein Bewegungsangebot im Freien oder in der Turnhalle, Gesellschafts- oder kreative Spiele, Billard und Kickern im Spielecafé, Entspannungsübungen im Ruheraum, Tischtennis in der Aula, Lesen in der Bibliothek oder Chillen und Musikhören im Bistro. Alle freien Angebote werden von Lehrkräften oder Sozialpädagogen betreut.


Kicker Tischtennis Hof



Keine Hausaufgaben an der Baumheideschule !!


Hinzu gekommen sind außerdem Übungsstunden in den Hauptfächern sowie Arbeitsstunden zur Erledigung der „Hausaufgaben". Denn nach einem langen Schultag sollen die restlichen Stunden des Tages für Kinder und Eltern zur freien Verfügung stehen und nicht noch durch Hausaufgaben belastet werden. Wenn die Schülerinnen und Schüler um 16 Uhr die Schule verlassen, sollen sie ihre Freizeit genießen können!
Die Baumheideschule hat dazu ein neues Zeitmodell eingeführt, wobei 70-Minuten-Stunden mit 45-Minuten-Stunden abwechseln. Dieses Modell hat sich bereits seit 5 Schuljahren gut bewährt. Durch die Einführung von 70-Minuten-Einheiten werden die Hausaufgaben- und Übungsphasen direkt in den Unterricht integriert.





© Städt. Baumheideschule (www.baumheideschule.de)

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031          
/var/www/web57/html/contenido/cms/templates/article_list.html