Baumheideschule
Stdtische Hauptschule
Ganztagsschule

Schlehenweg 24
33609 Bielefeld
Tel.: 0521 / 51 23 50
Fax: 0521 / 51 68 96

Böllhoff – Stiftung fördert Hauptschüler der Baumheideschule

Paten als Begleiter in drei wichtigen Jahren

Hauptschüler sind besser als ihr Ruf. Unter ihnen befinden sich viele, die aus ihrem Leben etwas machen wollen: Sie wollen einen guten Schulabschluss machen, sie wollen einen guten Beruf erlernen, sie wollen sich sozial engagieren. Auch an der Baumheideschule haben sich bislang 45 (!) Jugendliche entschlossen, für dieses Ziel mehr zu tun als üblich.

Genau diese Jugendlichen hat die Wolfgang und Regina Böllhoff  Stiftung im Blick. Dr. Wolfgang Böllhoff,  Bielefelder Unternehmer im Ruhestand,  hat mit seiner Frau und seinen vier Kindern im Jahre 2006 die Stiftung „Ich will!“ gegründet und mit einem Stiftungskapital in Höhe von mehr als einer Million Euro ausgestattet. Es ist den Stiftern ein Anliegen, Jugendlichen, die zu Hause keine oder nur wenig Unterstützung bekommen können, bis zur Berufsfindung zu helfen. Unterstützt werden sie darin von ihren Paten, Menschen aus allen Lebens- und Berufsbereichen, die bereit sind, einen Jugendlichen drei Jahre lang zu begleiten. Die Paten arbeiten ehrenamtlich. Kosten, die entstehen - wie etwa durch gemeinsame Kinobesuche oder Ausflüge- ebenso wie eine kleine Aufwandsentschädigung, trägt die Stiftung. Das Projekt startete im Jahr 2008 an der Baumheideschule. Die nun schon 8. Bewerbungsrunde fand also im Sommer 2015 statt.

Am Ende der 7. Klasse bewerben sich Schülerinnen und Schüler der Baumheideschule um Aufnahme in die Stiftung.  Aus den vorgelegten schriftlichen Bewerbungen werden dann diejenigen ausgewählt, die in die engere Wahl kommen und zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden. Wichtig ist, dass sie mindestens durchschnittliche Leistungen erbringen und deutlich machen können, dass sie aus ihrem Leben etwas machen wollen, dass also Schulerfolg und die spätere Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu ihren persönlichen Zielen gehören.

Nach der Aufnahme in die Stiftung findet ein erstes Treffen mit den Paten statt, um sich gegenseitig kennenzulernen. Auch die Eltern sind dazu eingeladen. Für die dann kommenden drei Jahre - also 8., 9. und 10. Klasse - sind viele Maßnahmen und Aktivitäten geplant, die helfen sollen, die Schulleistungen zu verbessern, Begabungsreserven zu aktivieren und Selbstvertrauen zu geben. Das kann zusätzlicher Nachhilfeunterricht sein ebenso wie die Mitgliedschaft in einem Sportverein, ein zusätzliches Praktikum in einem Betrieb oder in einer Einrichtung nach Wunsch. Sie können sich sozial engagieren, sich als Jugendgruppenleiter oder Sporthelfer ausbilden lassen oder auch  unterstützende Aufgaben in der Schule übernehmen.

Für ihren vielfältigen Einsatz erhalten sie Punkte, die sie in einem Leistungsheft sammeln. Die Stiftung finanziert  neben den Kosten für  Nachhilfelehrer und Mitgliedsbeiträgen für Vereine auch die Ausstattung mit PC und Internetanschluss. Bei einem gut gefüllten Punkteheft gehört auch die spätere finanzielle Unterstützung zum Erwerb des Führerscheins dazu.

Natürlich werden nicht nur Jugendliche der Baumheideschule aufgenommen. Auch Mädchen und Jungen anderer Hauptschulen erhalten eine Chance. Doch die Schülerinnen und Schüler der Baumheideschule sind weiterhin dabei.

Wer sich genauer über die Ziele der Stiftung, über das Patenamt und über mögliche Ansprechpartner informieren will, kann dies tun unter der Adresse: www.boellhoff-stiftung.de.  Auch ich stehe gern für Rückfragen zur Verfügung. Sie können Ihre Fragen persönlich, telefonisch (55799630) oder per Email stellen (Baumheideschule.Bielefeld@gmx.de .)

Ingrid Ellersiek, kommissarische Konrektorin der Baumheideschule  Bielefeld, im September 2015


© Stdt. Baumheideschule (www.baumheideschule.de)

Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31            

Flüchtlingskinder werden zu "Chemie-Forschern" Projekt „Welcome Science“ in der Baumheideschule

Seit Dezember 2015 nimmt die Baumheideschule an dem Projekt „Welcome Science“ der...

mehr...



Böllhoff – Stiftung fördert Hauptschüler der Baumheideschule Paten als Begleiter in drei wichtigen Jahren

Hauptschüler sind besser als ihr Ruf. Unter ihnen befinden sich viele, die aus ihrem...

mehr...