Baumheideschule
Städtische Hauptschule
Ganztagsschule

Schlehenweg 24
33609 Bielefeld
Tel.: 0521 / 51 23 50
Fax: 0521 / 51 68 96

40 Jahre Baumheideschule

Jubiläumswoche mit Einweihung der Neu- und Umbauten

Neu- UmbauIn den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts entstand das Neubaugebiet Baumheide für viele junge Familien mit vielen Kindern. Die damalige Hellingskampschule konnte all diese Schüler nicht mehr aufnehmen. Eine neue Schule musste her.

Nach heftiger Debatte um  die Bauweise gab der Rat der Stadt Bielefeld im November 1966 grünes Licht für den Bau der „Hellingskampschule II - Baumheide".Der damalige Stadtbaurat bezeichnete  die für den neuen Stadtteil Baumheide geplante Schule als „ein sehr reizvolles Projekt, vielleicht das ansprechendste, was bisher in unserer Stadt gebaut wurde".  Es entstand in rund 20-monatiger Bauzeit eine 12-klassige Volksschule, die sich aus Grund- und Hauptschule in einem Gebäude zusammensetzte. Die  neue Schule kostete rund 4 Mio. DM und wurde zum Schuljahresbeginn 1968/69 bezogen. Die offizielle Einweihung fand dann im Jahr 1969 statt, so dass die Schule nun, im Jahr 2009, ihr 40-jährige Bestehen feiern konnte

Vieles hat sich seit jenen Tagen verändert - nicht nur der Name. In den 70er Jahren wurde ein weiterer Klassentrakt angebaut, Grund- und Hauptschule wurden in getrennten Gebäuden untergebracht. In den 80er Jahren mussten viele Hauptschulen schließen wegen zurückgehender Schülerzahlen und dem Aufkommen der Gesamtschulen.Die Baumheideschule hat jene schweren Zeiten gut überstanden.

2003/2004 wurde sie mit großem Kostenaufwand von Grund auf saniert. Die neue schöne Umgebung machte Lehrer und Schüler überglücklich und zufrieden. Nach Vorlage eines guten Konzeptes erhielt die Baumheideschule Anfang 2006 den Zuschlag zum Aufbau einer gebundenen Ganztagsschule und den damit verbundenen räumlichen Erweiterungen, die im April 2008 in Betrieb genommen wurden. Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler ebenso wie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen seither das Raumangebot und die vielfältigen Arbeits- und Freizeitmöglichkeiten, durch die das Schulklima noch angenehmer und entspannter geworden ist.
Heute sind Hauptschulen wieder in einer schwierigen Situation. Bei rückläufigen Schülerzahlen fürchten viele um ihre Existenz. Die Baumheideschule, die im Rahmen der Qualitätsanalyse (Schulinspektion) gerade die offizielle Überprüfung hinter sich und eine sehr positive Bewertung erhalten hat, blickt zuversichtlich in die Zukunft


© Städt. Baumheideschule (www.baumheideschule.de)


Naturwissenschaftliches Projekt für die Klasse 9 b der Baumheideschule: „Hands on Chemie“

Das im Lehrplan der Hauptschule vorgesehene Fach Chemie kann an der Baumheideschule wegen...

mehr...



vocatium Ostwestfalen-Lippe Bielefeld Fachmesse für Ausbildung und Studium

Unter dem Namen vocatium veranstaltet das IfT (Institut für Talententwicklung) Spezialmessen...

mehr...



Flüchtlingskinder werden zu "Chemie-Forschern" Projekt „Welcome Science“ in der Baumheideschule

Seit Dezember 2015 nimmt die Baumheideschule an dem Projekt „Welcome Science“ der...

mehr...